Restaurationen & Modding

in dieser Rubrik geben wir Euch einen kleinen Einblick in das Thema Restauration von Flipperautomaten. Bei einer Restauration wird ein Flipper in der Regel bis auf die letzte Schraube zerlegt. Die ca 3000 Einzelteile werden dann ggfs. entrostet, gesäubert, geschliffen, gespachtelt, repariert, erneuert, lackiert, foliert, getumbelt, poliert, gestrahlt, gepulvert, verzinkt, verchromt, vergoldet und wieder zusammen gebaut. Beim Zerlegen des Automaten entstehen ca 400 bis 500 Fotos, diese dienen beim zusammenbau des Pins als Bauanleitung. In den nachfolgenden Seiten kannst Du Dir einen kleinen Eindruck verschaffen, wie aus einem häßlichen Entlein wieder ein stolzer Flipper entsteht. Der Zeitaufwand liegt je nach Basiszustand zwischen 50 und 200 Arbeitstunden.

viel Spaß beim durchstöbern.